Jeder von uns hat in der fernen oder gar nicht so fernen Kindheit solche Spiele gespielt - Schießspiele. Ob es sich um Kriegsspiele, Ritterturniere, verzweifelte Piratenschlachten, Tierjagden oder den waghalsigen Durchmarsch von Ranger-Soldaten durch feindliches Gebiet handelte, bei dem man Soldaten und bewaffnete Kämpfer tötete, um zu überleben.

Der Besitz einer Waffe vermittelte ein Gefühl der Stärke und gleichzeitig der Sicherheit, der Überlegenheit und Autorität, der Fähigkeit, in kurzer Zeit reflexartig eine Entscheidung zu treffen, um sie einzusetzen.

Die Waffe in Waffenspielen

Sie ist nicht nur ein Werkzeug, um jemanden oder etwas zu bekämpfen. Sie ist ein Mittel, um deine Ziele zu erreichen. Die Menschheit benutzt Waffen seit der Antike. Die ersten Waffen waren ein Stock und ein Stein. Von Anfang an war der Hauptzweck von Waffen in erster Linie der Schutz vor Raubtieren und später die Jagd. Aber dann wurden die Waffen auch für militärische Zwecke verwendet.

Sie veränderten sich mit dem Wandel der Gesellschaft. Und manchmal war das Auftauchen eines neuen Waffentyps der Grund für die Entwicklung der Gesellschaft.
Sammlerzeit. Es erschienen Schwerter und Schilde aus Bronze. Dann wurden Waffen aus Eisen hergestellt. Es gab Nahkampfwaffen (Schwerter, Äxte, Speere) und Wurfwaffen (Bögen, Schleudern, Speere). In dieser Zeit wurden neben den Handwaffen auch verschiedene Blockademaschinen (Ballisten, Katapulte, Rammböcke) eingesetzt. Auch die ersten Armbrüste kamen auf.

Im Mittelalter gab es schwer bewaffnete Ritter, und sie brauchten Waffen, mit denen sie kämpfen konnten. Und sie erschienen - Feuerwaffen. Mit dem Einsatz des Schießpulvers kam es zu einer Veränderung im Arsenal der Belagerungsmaschinen: Sie begannen, die Kanonen zu ersetzen.

Und im Laufe der Jahre werden die Feuerwaffen immer weiter verbessert und ersetzen die Wurfwaffen vollständig. Es gibt eine letzte Unterteilung der Feuerwaffen in Handwaffen und Artillerie. Es werden mehrschüssige Handfeuerwaffen mit gezogenem Lauf erfunden. Dadurch erhöhen sich die Feuergeschwindigkeit und die Schussweite der Feuerwaffen. Es gibt Maschinengewehre, Minen, Granaten, Bomben, Granaten, Torpedos, Raketen, Panzer und Flugzeuge.

In unseren Online-Spielen kannst du alle Waffentypen ausprobieren: von den traditionellsten und klassischsten bis hin zu den fantastischsten oder solchen, die du selbst entworfen hast. Du kannst auch schnell die Waffe wechseln, wenn dir die Munition ausgeht, indem du sie einfach fallen lässt und so schnell wie möglich eine neue nimmst.

Schießen Sie auf alles, was sich bewegt, und verbessern Sie Ihre Augen- und Handkoordination.

Oder vielleicht bevorzugen Sie ein paar verrückte Schlachten zwischen zwei Spielern oder mit mehreren Spielern in einem Team gegen Gegner aus der ganzen Welt auf der Erde, im Weltraum und auf anderen Planeten. Steigere dein Rating oder die Anzahl deiner Siege und werde ein GROSSER und UNSCHLAGBARER SCHÜTZER!

Genießen Sie Gun Games auf unserer friv2online, entspannen Sie sich und setzen Sie den negativen Alltag zurück!