Eine der interessantesten und spannendsten Sportarten ist Billard. Das Augenmaß, die Kraft und die Genauigkeit des Queues beim Auftreffen auf die Kugel, geometrisch scharfe Flugbahnen ihrer Bewegung und unvorhersehbare Stöße sowie eine Taktik, die auf mehrere Schritte nach vorne ausgelegt ist - all das ist Billard. Es ist eine Kombination aus intellektuellem Spiel und kontrollierter körperlicher Kraft. Billard ist heute in der ganzen Welt ein beliebtes Spiel und Gegenstand internationaler Amateur- und Profiwettbewerbe.

Woher kommt Billard?

Es ist unmöglich, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem das Billardspiel entstanden ist. Man weiß nur, dass es, wie das Schachspiel, sehr alt ist und seine Heimat in Asien vermutet wird: China oder Indien, die Debatten gehen weiter. Aber von Anfang an galt es als ein Spiel für die privilegierten Schichten der Gesellschaft. Nach und nach wird es immer beliebter, aber das Gewicht und die hohen Kosten der Hauptausrüstung (Billardtisch) verhindern die Verbreitung von Billard als Hobby unter der Bevölkerung. Eine kleine historische Anmerkung: dokumentierte Aussagen über das Billardspiel von Königin Maria von Schottland, Maria Stuart, am Vorabend ihres Todes und ihre Bitte an den Erzbischof von Glasgow, nach ihrem Tod einen geeigneten Platz für den Tisch zu finden.

Welche Arten von Billardtischen gibt es?

Mit der Entwicklung der Technologien und dem Aufkommen neuer Materialien erhält Billard eine breite Palette von Möglichkeiten und eine große Fangemeinde. Es gibt viele Varianten des Spiels - fast jedes Land hat seine eigenen Versionen mit eigenen Merkmalen entwickelt. Und jetzt ist es nicht mehr notwendig, Tische, Kugeln und ein Queue zu haben. Der Computer bietet Ihnen eine fantastische Online-Möglichkeit, Ihr Lieblingsspiel jederzeit und überall zu spielen, in Momenten der Entspannung und in geselliger Runde. Sie können im Vollbildmodus spielen, zu jeder beliebigen Musik, zu zweit oder mit einem Computer, der einen klaren Spielstand festhält, beliebige In-Terriers erstellen. Sie können die Flugbahn der Schläge sehen, sie vorbereiten und die notwendigen Anpassungen in der Kraft und Richtung des Schlags vornehmen, oder einfach nur den Ball schlagen und auf Glück oder Ihr Denkvermögen hoffen. Sie erhalten eine erstklassige Online-Trainingseinheit mit einem professionellen Trainer. Das ist Ihr zukünftiger Erfolg gegen einen echten Gegner.

Arten von Billard:

Snooker ist die beliebteste Art von Billard, seine englische Version. Jedes Jahr werden hier Weltmeisterschaften sowie verschiedene Turniere für Amateure und Profis ausgetragen. Einmal wurde es sogar in das Programm der Paralympischen Spiele aufgenommen. Sportsender, die Snooker übertragen, haben eine hohe Einschaltquote. Hier gibt es die meisten Kugeln - 15 rote Kugeln, 6 farbige Kugeln und eine weiße Kugel, mit der man andere in einer bestimmten Reihenfolge treffen muss. Wenn die Kugel regelkonform gespielt wird, schreibt der Spieler die Kosten der Kugel auf sein Konto. Im Rahmen der Spielregeln muss man mehr Punkte erzielen als der Gegner.

Pool ist die amerikanische Version des Spiels. Wie alles Amerikanische, ist es dynamisch und einfach. Die 15 Spielkugeln sind in drei Gruppen unterteilt - gestreifte, einfarbige und schwarze Acht. Jeder Spieler darf nur Kugeln seiner eigenen Farbe stoßen, und die Acht - auf dem letzten Platz. Bei der "8er"-Variante des Billardspiels, dem "Straight Pool", gibt es keine Einschränkungen - man kann alle Kugeln unabhängig von ihrer Farbe versenken, nur die weiße Kugel sollte nicht in der Tasche liegen. Und es gibt noch andere, ebenso interessante Varianten.

Es ist besser, all dies zu verstehen, wenn Sie Erfahrung sammeln. Ein Anfänger sollte das Minispiel Billard "8 Ball" spielen - es ist am einfachsten zu erlernen, die Partien darin sind die schnellsten und aktivsten. Poolbillard ist eher zum Spaß gedacht, während die anderen Spielarten dazu dienen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und jeden Treffer genau zu berechnen.

Carom (Carambole), oder französisches Billard, ist die komplizierteste und ursprünglichste Spielart - nur drei Kugeln und keine Taschen. Punkte gibt es für das Treffen der Kugeln in der richtigen Reihenfolge, wobei eine bestimmte Anzahl von Treffern auf die Seiten des Tisches erzielt werden muss. Ein Anfänger wird sich bei diesem Spiel zumindest unwohl fühlen.

Welche Spiele gibt es für Billardfans?

Die große Mehrheit der Menschen (sowohl Männer als auch Frauen) spielt Billard zum Spaß, zur Unterhaltung, zur Erholung und zur Kommunikation. Deshalb werden unsere "Billardspiele" mit schönen Grafiken, vielen coolen Levels und unvergesslichen Erlebnissen Sie zweifellos begeistern.