Woher kommt der Begriff .IO?

Der Begriff ".IO-Spiel" tauchte 2015 auf, als die ersten dieser Spiele unter der io-Domäne online gingen (.IO ist eine nationale Top-Level-Domäne, die zum britischen Territorium im Indischen Ozean gehört). Sogenannte Spiele mit vereinfachter Grafik. Sie wurden nach dem Erfolg von agar.io populär. Andere Spieleentwickler dieser Art begannen ebenfalls, ".IO" in den Namen ihrer Anwendungen zu verwenden. Das erste Spiel wurde von Matheus Valadares entwickelt und hat seit seiner Gründung im Jahr 2015 viele Spieler angezogen.

Und welche .IO wurde sofort populär?

Nach dem Erfolg von 2015 beschlossen viele Spieleprogrammierer, io-Domains auch für ihre eigenen Kreationen zu verwenden, und schufen damit ein völlig neues Genre von Online-Spielen! Zu diesem Erfolg beigetragen hat auch der berühmteste Internet-Star PewDiePie (richtiger Name Felix Arvid Ulf Kjellberg), der sich in solche Spiele verliebt hat. Er hat zahlreiche Videos von seinen IO.games-Streams mit seinen 100 Millionen YouTube-Abonnenten geteilt, wobei einige Videos mehr als 8 Millionen Aufrufe hatten. Dies ist ein starker Start für IO.games geworden. Bereits 2016 wurde ".IO games" zum Suchbegriff Nummer eins in den Vereinigten Staaten, und immer mehr Online-Spiele begannen, .IO-Domains zu registrieren. Die Popularität von .IO-Spielen nimmt nicht ab, was vor allem an ihrer Verfügbarkeit liegt. Sie sind kostenlos und über jeden Webbrowser verfügbar. .IO-Spiele, die nur eine einfache Internetverbindung erfordern, laufen auf fast jedem alten oder neuen Gerät. Letztendlich kann man sagen, dass es sich um gewöhnliche Multiplayer-Actionspiele handelt, bei denen die Spieler schnell lernen können, wie man spielt.

Was trifft auf .IO-Spiele zu?

Hier haben alle das gleiche Ziel - zu überleben -, aber die Wege dorthin sind unterschiedlich. In IO-Spielen kann man nicht zum ewigen Gewinner werden. Wenn du jemanden frisst, dann wird es jemanden geben, der dich frisst. Du kannst in Clans oder allein spielen. Um das Ziel zu erreichen, musst du ausweichen, irreführende Bewegungen machen, ständig deine Taktik ändern und schummeln. Neben den echten Feinden gibt es in solchen Spielen auch Hindernisse. Gleichzeitig hindert niemand daran, auch ihre Anwesenheit zu seinem Vorteil zu nutzen. Hier können Sie den Feind in eine Falle locken und ihn in Teilen fressen, oder in kleine Teile zerbröseln, um alle Hindernisse in Ihrem Weg zu zerstören und festes Gewicht hinzuzufügen. Um unter den Würmern zu überleben, darfst du mit niemandem zusammenstoßen. Andernfalls wird man nur ein Leckerbissen für die eigene Art. Anders verhält es sich bei Bakterien. In Arkaden dieser Art müssen Sie sich vermehren und diejenigen verschlingen, die kleiner und schwächer sind. In allen IO-Arkaden muss man jemand sein. Ein Flugzeug oder ein Panzer, ein primitiver Virus, ein Wurm oder eine gewöhnliche geometrische Figur - das sind nur einige der Darstellungsmöglichkeiten. Unglaublicherweise kann der Gegner Tausende von Kilometern entfernt sein, irgendwo auf der Welt. Die Hauptsache bei allen IO-Spielen ist, dass das Internet zuverlässig funktioniert und die Verbindung nicht unterbrochen wird.

Schauen Sie sich jetzt unsere .IO-Spiele an